Hanspeter Lanz

Zertifizierter Wirtschaftsmediator (IHK) und systemischer Coach

Vorsitzender der Vereinigung zertifizierter Wirtschaftsmediatoren (VzWM) e.V.

In Basel geboren, lebe ich seit 1986 in Frankfurt/M. Bereits nach meiner Bankausbildung in Basel wusste ich, dass meine künftigen Tätigkeiten zwei Bedingungen erfüllen müssen: mit Menschen arbeiten und Verantwortung übernehmen. Mit 22 Jahren im "kalten Managementwasser" als kaufmännischer Leiter des größten Schweizer Möbelimporteurs hätte ich damals selbst Coaching benötigt. Danach als Bereichspersonalchef und Ausbildungsverantwortlicher (sowie als "Pate" von 120 Trainees) stellte ich in vielen eigenen Schulungen fest, dass bereits die nächste Generation völlig anders "tickt". Meine Sichtweise und Rolle änderten sich und wurden neu!

1986 kam ich nach Deutschland, leitete immer größere Teams und übernahm immer mehr Verantwortung. Meine herausragendsten interkulturellen Herausforderungen waren jedoch ungleich anspruchsvoller: eine halbjährige Projektleitung in Tokio, danach der fast einjährige Aufbau und die Leitung der Infrastruktur als Innenleiter der Schweizerischen Bankgesellschaft in Taiwan.

Ab 1993 führte ich 8 Jahre lang verschiedene Bereiche bei UBS in Deutschland, davon 5 Jahre als Head Finance and Controlling. Mit zu meinen befriedigendsten Missionen gehörte, während zweier Fusionen Teams zusammenzuführen - zuletzt als Bereichsleiter Geschäftsabwicklung & Middle Office.

All diese Erfahrungen - und vor allem die Zeit in Asien - lehrten mich, dass professionelles Konfliktmanagement und Menschenführung immer nur kulturbezogen gelingen können, dass Themen und Probleme jedoch scheinbar auf der ganzen Welt die gleichen sind.

 

Vieles begriffen habe ich jedoch erst mit mehr Abstand: in 2000 kündigte ich und machte den mutigen Schritt in ein Sabbatical mit einem Sprachaufenthalt in Südamerika. Dort lernte ich wieder über den Tellerrand hinaus schauen.

 

Mit mehr Abstand wurde auch meine Vision klarer: ich will helfen, die in Menschen steckenden Ressourcen zu entdecken, zu wecken und zu nutzen und sie zu konstruktivem Verhalten bei Konflikten zu führen! In 2001 beschloss ich deshalb, meine Praxiserfahrungen als Führungsprofi und Integrator als selbständiger Coach und Mediator einzusetzen.
 
Meine soziale Kompetenz entwickle ich durch kontinuierliche Weiterbildung. 2001/2 habe ich die Ausbildung zum NLP-Practitioner (DVNLP) bei Dr. Frank Görmar absolviert, 2003/4 als weitere Grundlage meiner Tätigkeit die Ausbildung "Systemisches Coaching" beim ISB in Wiesloch. 2005/6 erlangte ich die Befähigung, als Wirtschaftsmediator (IHK) bei Konflikten zu unterstützen.

Seit Mitte 2013 bin ich Vorsitzender der Vereinigung zertifizierter Wirtschaftsmediatoren (VzWM) e.V., in der sich Mediatoren zusammen geschlossen haben, die ihre Mediationsausbildung bei einer IHK absolviert haben und als "Wirtschaftsmediatoren (IHK)" hohe Kompetenz mitbringen.

Grundlage meiner Leistung sind mein gesunder Menschenverstand, eine ausgeprägte Menschenkenntnis und eine geschärfte Wahrnehmung. Neben effektiver und effizienter Analysefähigkeit und Intuition stellt natürlich meine 20-jährige erfolgreiche Führungspraxis in der Banken- und Finanzwelt die Basis meiner Kompetenz dar. Diese stelle ich bereit, um mit einer neutralen Sicht zur Reflexion zu verhelfen.


Als Mediatoren bringen wir das Gespräch wieder in Gang und unterstützen Sie dabei, 
zu guten, 
zukunftsgerichteten Win-Win-Lösungen zu finden.

 Mediationsbüro Frankfurt
Landgrafenstraße 35
60486 Frankfurt-Bockenheim

Telefon +49 (0)69 - 91 50 15 70

Mobil +49 (0)171 - 20 12 853