Claudia Bollig

Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Mediatorin (FH)

Kommunikationsberaterin & Coach

Mein roter Faden: Kommunikationsarbeit  aus  verschiedenen Perspektiven und auf unterschiedlichen Ebenen.

An den Leitspruch im elterlichen Familienbetrieb „der Kunde ist König“ erinnere ich mich heute noch gut. Frühzeitig lernte ich, wie bedeutsam es für den Geschäftserfolg war, Kontakte zu unterschiedlichen Menschen aufzubauen und vertrauensvolle Kundenbeziehungen zu entwickeln.

Nach meinem sozialwissenschaftlichen Studium mit dem Schwerpunkt Marketing startete ich meine berufliche Tätigkeit in einem stark expandierenden Unternehmen des Anlagenbaus. Dort erfuhr ich die Dynamik einer sich schnell verändernden Organisation – mit all ihren Chancen und Herausforderungen.
 
Als Teamleiterin Marketing-Kommunikation mit Personal- und Ergebnisverantwortung war ich für die gesamten Werbeaktivitäten zuständig. Einen entscheidenden Erfolgsfaktor meiner Tätigkeit sehe ich in einer kooperativen und wertschätzenden Kommunikationsarbeit – im eigenen Team, mit allen anderen innerhalb der Organisation und mit externen Kooperationspartnern.

Meine Fähigkeiten, mich schnell in fremde Strukturen und auf verschiedene Menschen und Aufgabenstellungen einzustellen, gaben den Ausschlag für meinen Schritt in die Selbständigkeit (1993) als Unternehmensberaterin gemeinsam mit meinem Partner, jetzt bjcc GmbH. Projekte im Bereich Corporate Identity, Dialog-Marketing und Organisationsentwicklung, vorwiegend für inhabergeführte und mittelständische Unternehmen standen über mehrere Jahre hinweg im Zentrum meiner Arbeit.

In vielen Arbeitszusammenhängen erlebte ich immer wieder, dass die zwischenmenschliche Kommunikation den Erfolg von Projekten, Verhandlungen und auch die persönliche Entwicklung entscheidend beeinflusst – positiv wie negativ. Gleichzeitig beobachtete ich, dass es im beruflichen Umfeld häufig schwelende und langatmige Konflikte gibt, die – ungeklärt – Prozessabläufe blockieren und die Motivation, Energie und Arbeitsfähigkeit einzelner Personen und auch ganzer Teams bremsen oder gar zum Erliegen bringen.

Diese Erfahrungen bewirkten eine Neuausrichtung meiner Beratungstätigkeit. Seit 2002 arbeite ich schwerpunktmäßig in den Bereichen Prozessbegleitung, Coaching und Konfliktklärung.

Begleitet wurde mein eigener Change-Prozess von intensiver Weiterbildung in Mediation an der Fachhochschule Frankfurt und in Kommunikationsberatung & Coaching bei Professor Friedemann Schulz von Thun.

Seit 2010 bin ich mit cbkommunikation als eigenen Geschäftsbereich der bjcc GmbH spezialisiert auf die zwischenmenschlichen Herausforderungen in beruflichen Kontexten verschiedener Wirtschaftszweige sowohl in Profit- als auch in Non-Profit-Organisationen und im öffentlichen Bereich.

Grundlegend für meine Arbeit sind ein humanistisches Menschenbild und eine systemische und lösungsorientierte Sichtweise. Als Mitglied des Bundesverbandes Mediation e.V. sind dessen ethische Standards für mich verbindlich.

Meine Überzeugung: Konstruktive Kommunikation ist der Schlüssel für erfolgreiche Kooperation und persönliche Weiterentwicklung!


Als Mediatoren bringen wir das Gespräch wieder in Gang und unterstützen Sie dabei, 
zu guten, 
zukunftsgerichteten Win-Win-Lösungen zu finden.

 Mediationsbüro Frankfurt
Landgrafenstraße 35
60486 Frankfurt-Bockenheim

Telefon +49 (0)69 - 91 50 15 70

Mobil +49 (0)171 - 20 12 853